Zahnarztpraxis
Dr.med.dent. Michaela Natorp
                  Kontakt Dr.med.dent.Michaela Natorp Große Straße 32 b 49451 Holdorf Telefon : 05494 / 995511  michaela.natorp@ewetel.net         
Termin Sprechzeiten
Wenn Sie zufrieden mit uns waren, empfehlen Sie uns bitte weiter! Wenn Sie Anlass zur Kritik haben, sagen Sie es uns bitte direkt. Vielen Dank!
Vita: Dr.med.dent. Michaela Sybille Dora Elisabeth Natorp 2 Kinder geb. 02.10.1961 in Uelzen 1981-1987 Studium der Zahnheilkunde in Hamburg Eppendorf 1988 Geburt meine Sohnes 1988-1989  1. Ausbildungsassistentenjahr in der ZA Praxis Groneick , Bersenbrück 1990 Fortbildung Praktische Kieferorthopädie Kurs 1,  Dr. A. Ruhland 1991 Fortbildung Praktische Kieferorthopädie Kurs 2,  Dr. A. Ruhland 1991 Fortbildung Praktische Kieferorthopädie Kurs 3,  Dr. A. Ruhland 1990 Fortbildung Intensivkurs  der Parodontologie, Prof. Dr. Dieter E.  Lange/ Münster 1991 Promotion Im Fachgebiet Kieferorthopädie in der Abteilung von Prof. Dr. Hasund 1991 Fortbildung  Intensivkurs  der Parodontologie und Parodontalchirurgie mit praktischen Übungen, Prof. Dr. Dieter E.  Lange/ Münster 1990-1991 2. Ausbildungsassistentenjahr in der ZA Praxis Dr. Vesterlund in Damme 1991 Geburt meiner Tochter 1994 Fortbildung Intensivtraining chirurgische und nichtchirurgische Parodontaltherapie , Dr. E Westfelt 1992- 1997  Juniorpartnerschaft in der ZA Praxis Dr. Vesterlund, Damme 1993 Fortbildung Kieferorthopädie:  Multibandtechnik 1, Prof. Dr. Günter Sander, Ulm 1993 Fortbildung Kieferorthopädie:  Multibandtechnik 2, Prof. Dr. Günter Sander, Ulm 1993 Fortbildung Kieferorthopädie:  Multibandtechnik 3, Prof. Dr. Günter Sander, Ulm 1993 Fortbildung Kieferorthopädie:   Straightwire Technik 1, Prof. Dr. Günter Sander, Ulm 1993 Fortbildung Kieferorthopädie:   Straightwire Technik 2, Prof. Dr. Günter Sander, Ulm 1995 Fortbildung  Frialit Implantat Symposium 1995 Fortbildung Branemarkimplantatsystem Grundkurs Chirurgie / Prothetik 1995 Fortbildung klinische Anwendung extraoraler Geräte sowie von Palatinal- und Lingualbögen,  Prof. Dr. Günter Sander, Ulm 1996 Fortbildung  Individualprophylaxe des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte 1997-1999 Fortbildung Initiativkreis umfassende Zahnerhaltung der Zahnärztekammer                                                                                          Niedersachsen 1.9.1998  Niederlassung in Holdorf 1998 Fortbildung Ganzheitlich orientierte Kieferorthopädie  Teil 1/2, Dr. Hubert v. Treuenfels 1998 Fortbildung Kieferorthopädie  Bionator Kurs 1-3, Dr. Hubert v. Treuenfels 1999 Fortbildung Zusammenhäng zwischen Speichel und Kariesbefall  Prof. Dr. U Schiffner / Hamburg 1999 Fortbildung Bleichen und Keramikveneers des Freine Verbandes Deutscher Zahnärzte 2000 Fortbildung Moderne Endodontie,  Dr. Rudolf Beer 2001 Fortbildung praktisches Bionatorseminar, Dentallabor Geuer , Dr. Hubert v. Treunefels 2001 Fortbildung  Impla-Operationskurs der Implantologie,  Dr. Winand Olivier 2002 Fortbildung Impla-Operationskurs der Implantologie, Prof. Dr. K.-U. Benner 2003 Fortbildung Endodontie 2003 - neue Wege zum Erfolg,  Prof. Dr. C. Benz, Dr. C Haffner, Dr. K. EL Mahdy 2003 Fortbildung Die Totalprothese, Dr. E.-O. Mahnke, Nienburg 2004 Fortbildung  Kinderzahnheilkunde: Milchzahnendodontie,  ZÄ S. Bertzbach 2005 Fortbildung  Prophylaxekonzepte für Kinder und Jugendliche 2005 Fortbildung Qualitätsmanagement / Praxishandbuch der ZKN,  Privat Dozent  Dr. Werner Kullmann 2004 Fortbildung Diagnose, Prognose, Therapie der aggressiven und der refraktären Parodontitis, Prof. Dr. Jörg W. Kleinfelder 2004- 2005 Fortbildungszyklus Parodontologie 200 2005 Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes  Parodontologie 2005 Fortbildung Der Approximalkontakt-(k)ein Problem ? Dr. Cassani,  Zürich 2006 Fortbildung  Ästhetische Implantatchirurgie,  Dr. Dantzer, Nienburg, Dr. Reichelt, Oldenburg 2006 Fortbildung  Jedes Implantat heilt ein-da gibt es kein Unterschiede ? oder ?  Astra- tech 2006 Fortbildung Nobel Biocare, Implantatsystem, Prof. Dr. Dr. Elmar Esser, Osnabrück 2006 Fortbildung Klinische Aspekte bi der Behandlung von älteren Menschen mit Behinderungen, Prof. Dr. Dr. G Gehrke, Henriettenstiftung  Hannover 2006 Fortbildung Die neuen Hygiene- Richtlinien des Robert Koch Institutes, Privat Dozent, Dr. W. Kullmann, Hannover 2006  Fortbildung Funktionsdiagnostik, Fundamental  Schulungszentrum, Privat Dozent Dr.  Andreas    Vogel 2007 Fortbildung Vollkeramik und Befestigung, Dr. Markus Lenhard,  Niederneunforn 2007 Fortbildung Sprache entwickelt sich.....und wenn nicht ? Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück 2007 Fortbildung Kinderzahnheilkunde , Dr. Tania Roloff, Hamburg 2007 Fortbildung Mukogingivale Probleme, Prof. H. Visse, Oldenburg 2007 Fortbildung Zukunftstechniken und -strategien in der Prothetik, Prof. Dr. R. Biffar, Greifswald 2007 Fortbildung Qualitätsmanagement in der zahnärztlichen Praxis, Dr.J.H. Wömpner, Dr. H. Otte, Kassenzahnärztliche Vereinigung Hannover 2007 Fortbildung Mikrobiologische Diagnostik und medikamentöse Therapie der Parodontitis und der Periimplantitis 2008 Fortbildung Auf Knochenniveau aktiv - Straumann Systemupdate, Dr. W. Fürstenau 2009 Fortbildung Fehlerteufel in der adhäsiven Zahnheilkunde, Dr. Markus Lenhard, Niederneunform 2010 Fortbildung Altersmedizin in der Zahnarztpraxis, Prof. Dr. Dr. P. Kessler, Maastricht 2011 Fortbildung Zahnärztliche Pharmakologie, Dr. Dr. F. Halling, Fulda 2011 Fortbildung Ästhetische Schienentherapie bei leichten Zahnfehlstellungen, Privat Dozent Dr. Martin Sander,  Frankfurt, Dr.Selbach -Labor, Hamburg 2011 Fortbildung Kariesinfiltration, Prof. Dr. U Schiffner , Hamburg 2011 Fortbildung zahnärztliche Inhalationssedierung ( Lachgas) , Dr. K.O. Furtenhofer, Oberhausen; Dr. med. H. Candas 2012 Referentin für zahnärztliche Inhalationssedierung auf dem Champions  &VIP- Kongress 2012 in Dresden 2013 Tagung Altersmedizin der Zahnärztekammer Niedersachsen 2014 Fortbildung Touch for health 1-3, R. Biere, IKL Damme 2014 Fortbildung  Zahnerhaltung- State of the Art, Dr. S. Höfer, Dan E. Fischer D.D.S. 2014  Fortbildung Hygienebeauftragte in der zahnärztlichen Praxis,  M. Enk, Vechta 2014 Fortbildung Vorausschauend Extrhieren- Alveolen und Weichgewebsmanagement vor und nach Implantation, Oberarzt K.Fischer, Universität Witten/Herdecke 2014 Fortbildung Biologische Wechselwirkung zwischen metallischem Zahnersatz und Gewebe, Bredent medical, Prof. Dr. W.Niedermeier, Köln 2015 Fortbildung  Die Wissensacht hinter der Zahnaufhellung, K.Aßmann, Philipps Oral Healthcare 2015 Fortbildung ABC der Schienetherapie, Prof.Dr. Georg Meyer, Greifswald 2015 Fortbildung Arbeitsschutz in der Zahnarztpraxis, Dipl. -Ing. Tobias Salomon, BuS Dienst der Zahnärztekammer Westfalen- Lippe, Münster 2016 Fortbildung  Ausbildung und Ausbildungsrecht,  Dr. C. Bittner, Salzgitter, M. Behring ZKN Hannover 2017 Fortbildung Brandschutzhelfer, G. Deters, Holdorf